Bürgerhaus Reisholz
Kappeler Straße 231
40599 Düsseldorf (nahe IKEA)
Telefon 0211-746695


Rollstuhlgerechte Einrichtung!

Öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe:
Buslinien 789, 835 > bis Kappeler Straße Ecke Henkelstraße
S-Bahn S 6 > bis Bahnhof Reisholz

Parkmöglichkeiten auf dem Hof (begrenzt!).



Service:
Hier können Sie den Café KULT-Flyer des Bürgerhaus Reisholz herunterladen:

Café KULT-Flyer "April - September 2017" (pdf - 264 KB)

Café KULT-Flyer "Oktober - Dezember 2017" (pdf - 268 KB)

Das Monatsprogramm Juli/August 2017 des Bürgerhaus Reisholz (pdf - 260 KB) finden Sie hier.

Das Monatsprogramm September 2017 des Bürgerhaus Reisholz (pdf - 232 KB) finden Sie hier.

D-Artists präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Bürgerhaus Reisholz seit September 2002 Kultur & Unterhaltung mitten in der Woche zu einem attraktiven Preis im Düsseldorfer Süden. Hierzu verwandelt sich einmal im Monat das Café des Bürgerhauses in ein kleines, gemütliches Theater - das "Café KULT". In der gleichnamigen Veranstaltungsreihe begeistern bekannte Künstler ebenso wie Newcomer und überraschen oft mit einer Düsseldorf-Premiere!


Donnerstag, 21. September - 20 Uhr
DONATO PLÖGERT
"Laubenpieperball bei Konopkes"
Musik-Kabarett

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Er gilt als DER Berliner Entertainer der jüngeren Generation: Donato Plögert. Auf charmante, amüsante und vor allem abwechslungsreiche Weise versteht er es, mit seinen Liedgeschichten die verschiedensten Berliner Typen und den Großstadt-Rhythmus zum Leben zu erwecken:
Dabei schwooft er mit dem Publikum auf dem "Laubenpieperball bei Konopkes", begleitet die vollreife Babette zum Männerfang ins "Café Keese", berichtet liebenswert von der "Frau von über Dir“ und schlüpft auch mühelos in verschiedenste Berufe, über die er stets ein pfiffiges Liedchen zu singen weiß: Mal mimt er den von allen Mädels im Kiez angeschwärmten Müllmann, mal den sämtliche Mietparteien ausspionierenden Hauswart. Plögert weiß dem Publikum ein Lied auf "seine" Stadt Berlin zu singen - mit Schnauze & Herz.

www.donatoploegert.de

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)
Vorbestellung empfohlen!


Donnerstag, 12. Oktober - 20 Uhr
KRISZTI KISS
"Schein oder nicht Schein"
Über die Launen des Glücks

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Über eine Single-Frau in den „besten Jahren“, die bisher im Leben nichts geschenkt bekommen hat, bricht ein unverhoffter Gewinn herein und stellt über Nacht das Leben auf den Kopf - plötzlich muss sie erleben, dass sie doch etwas zu verlieren hat...

Das neue Programm bietet einen satirisch-bissigen Blick auf unsere Gesellschaft: Kabarettistin Kriszti Kiss singt und spielt, tanzt und erzählt von aberwitzigen Situationen und berührenden Momenten. Sie schlüpft dabei in viele Figuren und wir erleben ein Wechselbad der Gefühle zwischen Triumph und Niederlagen. Wer hoch fliegt, fällt umso tiefer. Und dann braucht es viel Charakter, um sich wieder nach oben zu kämpfen - oder zumindest ins Mittelgebirge.

Freuen Sie sich auf zutiefst menschliches Theaterkabarett über Armut, Reichtum und das echte Leben dazwischen. Am Klavier: Andres Reukauf.

www.kriszti-kiss.de

www.andresreukauf.de

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)
Vorbestellung empfohlen!


Donnerstag, 23. November - 20 Uhr
Duo ZU ZWEIT
"Fake News"
Balken biegen für Fortgeschrittene

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei hingegen kommen sie als Notlügen, Hirngespinste oder ausgewachsener Kappes daher oder sind in Beziehungen die kleine kosmetische Korrektur der Wahrheit.

Tina Häussermann hält als zweifache Mutter den Weltmeistertitel im Schnelldurchschauen von Falschnachrichten, vor allem wenn diese über die WhatsApp-Blockflöten- gruppe ihrer Tochter ankommen. Fabian Schläper ist als Yoga-Junkie ebenfalls ein Meister seines Faches. Kein Hindernis ist so groß, dass er nicht die Augen davor verschließen könnte bis es sich in Räucherstäbchendunst aufgelöst hat und auch aus dem letzten X ein U geworden ist.

Häussermann und Schläper sprechen, singen und klimpern aus eigenem Antrieb. Mit viel Tamtam und viel dahinter.

www.zu-zweit.com

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)
Vorbestellung empfohlen!


Donnerstag, 21. Dezember - 20 Uhr
AKUSTIK-DUO LEGER
"Die verschiedenen Saiten des Weihnachtsliedes"

+++ Düsseldorf-Premiere +++

Grillen im Dezember?! Im Prinzip keine schlechte Idee, aber es gibt bei Leģer in der Adventszeit noch ganz andere Seiten zu entdecken: Seit vielen Jahren sind nämlich auch die alljährlichen Weihnachtskonzerte fester Bestandteil des leģeren Kalenders. Danni und Olaf nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise in ein winterliches Wunderland mit bekannten und auch weniger bekannten Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt. Natürlich finden sich auch hier teilweise ungewöhnliche Versionen liebgewonnener Weihnachtsklassiker und es gibt, wie bei jedem Leģer-Konzert, vieles zum Mitlachen und Mitsingen. Dass dabei allerdings die weihnachtliche Stimmung niemals verloren geht, macht diese Konzerte zu einem ganz besonderen Highlight der Adventszeit - mit sechs winterlichen Saiten, einer himmlischen Stimme und purer Musik!

www.leger-unplugged.de

Eintritt: 10 Euro (8 Euro ermäßigt)
Vorbestellung empfohlen!